Strand von Algajola – Für Sportbegeisterte

Strand Algajola mit gleichnamiger Stadt

Der Strand von Algajola liegt im gleichnamigen Städtchen Algajola und wir auch „Aregeno Strand“ genannt. Er befindet sich in der Balagne im Norden Korsikas. Mit 2,5 km ist die Bucht recht lang, wodurch trotz vieler Besucher immer ein ruhiges Plätzchen zu finden ist. Der Strand wird am einen Ende durch den Ort abgegrenzt und am anderen Ende durch eine besondere Felslandschaft. Die Bucht zeichnet sich durch ihren sauberen, grobkörnigen Sand und ihr glasklares Wasser aus. Hier herrscht öfters stärkerer Wind und dann können die Wellen größer ausfallen. Aus diesem Grund ist der Strand bei Wind- und Kitesurfern beliebt.

Strand von Algajola menschenleer

Schwimmer schätzen wiederum, dass das Meer schnell tief wird.  Kleinkinder sollten aufgrund all dieser Faktoren nur in Beobachtung baden. Jugendliche hingegen werden Ihren Spaß mit den Klippen am Nordende der Bucht haben, wo man herrlich hinunterspringen kann.

Strand von Algajola

So kommt man hin

Der Aregno Strand liegt direkt in der Ortschaft Algajola. Bei der Durchfahrtsstraße nimmt man beim Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Aregno Plage. Dies ist von Ile Rousse kommend die dritte Ausfahrt bzw. von Calvi kommend die erste Ausfahrt. Kurz darauf überquert man die Gleise des „Feurigen Elias“. Nach 80 m biegt man rechts ab und ist dann auf der Straße, die entlang des Strandes verläuft. Seitlich entlang dieses Weges ist es möglich zu parken. Ein Hinweis: Wohnmobile sind auf diesem Strandboulevard nicht gestattet.

Stadt Algajola

Infrastruktur

An diesem Stadtstrand wird alles für einen herrlichen Tag an der Sonne geboten. Gleich bei Algajola können Sonnenschirme und Liegen gemietet werden. In diesem Bereich gibt es viele Restaurants mit idyllischen Gastgärten die zum Meer hin ausgerichtet sind.  Aufgrund der größeren Wellen wird der Aregno Plage zudem gut von Rettungsschwimmern überwacht.

Strandrestaurant in Algajola

Der Strand von Algajola ist ein Mekka für sportbegeisterte Wasserratten. Hier gibt es mehrere Anbieter für Aktivitäten wie:

Den Besuchern stehen außerdem zwei Beachvolleyballplätze zur Verfügung.

Algajola Blick auf das Meer

Fazit: Der Strand von Algajola besticht mit einer perfekten Infrastruktur. Besonders Familien mit größeren Kindern bzw. Jugendlichen können hier richtig Spaß haben. Wer Ruhe sucht, wird hier ebenso fündig.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein