Cannelloni au Brocciu et menthe

0
96
Cannelloni au Bruccio

Diese korsischen Cannelloni sind mit einem besonderen, heimischen Frischkäse gefüllt: dem Brocciu. Der Brocciu corse wird aus einer Mischung aus Schaf- und Ziegenmilch hergestellt, wobei die Molke für die Herstellung herangezogen wird.  Der Brocciu erinnert an Ricotta, ist cremig-frisch und hin- und wieder mit Bergkräutern parfümiert.

Die Zutaten:

(für 6 Personen)

  • 22 Cannelloni zum Füllen
  • 1 Spritzbeutel für die Füllung (oder einen Löffel)

Für die Füllung:

  • 350 g Mangoldblätter (oder Spinat)
  • 10 Minzblätter
  • 1/2 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Brocciu (oder Ricotta)
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer

Für die Tomatensauce:

  • 1 l Tomatenfruchtfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Cannelloni

Die Zubereitung:

Backofen auf 150 °C vorheizen.

Mangoldblätter, Minze, 1/2 Zwiebel und Knoblauchzehe fein schneiden. In großer Schüssel beiseite stellen. Brocciu oder alternativ Ricotta mit einer Gabel zerdrücken und in die Schüssel geben. Eier hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, alles umrühren und beiseite stellen.

Für die Sauce eine große Zwiebel und die Knoblauchzehe grob hacken. Beides in Olivenöl anbraten und das Tomatenfruchtfleisch dazugeben. Würzen und bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Cannelloni mithilfe eines Spritzbeutels mit der Füllung füllen. In eine Auflaufform eine Schicht Tomatensauce geben und die Cannelloni darauf platzieren. Dann wieder mit Tomatensauce bedecken. Nochmals eine Schicht Cannelloni und Tomatensauce draufgeben. Die Form 40 bis 45 Minuten bei halber Höhe in den Ofen schieben.

Das Team von Rhomberg Reisen wünscht guten Appetit!

Das Rezept zum Downloaden

 

Sie haben beim Durchlesen oder gar Nachkochen Lust auf einen Korsika-Urlaub bekommen?

Hier finden Sie unsere Urlaubsangebote für KORSIKA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein