Feriendorf-Urlaub auch in diesem Jahr

Natürlich ließen wir uns auch in diesem „besonderen“ Sommer nicht davon abhalten, unseren Urlaub auf unserer Lieblingsinsel Korsika zu verbringen. Nach vielem Bangen, ob wir überhaupt aus- bzw. einreisen dürfen, freuten wir uns umso mehr, als wir im Feriendorf ankamen. Bereits zum vierten Mal in Folge verbrachten wir unseren Urlaub im Störrischen Esel. Zum ersten Mal kam auch mein Bruder mit seiner Familie mit auf die Insel.

Der Empfang war wie immer sehr herzlich und wir waren die ersten Gäste, die in diesem Sommer die Zelte bezogen. Da im Juli nur Selbstanreisende kommen konnten, waren sehr wenige Urlauber im Feriendorf. Wir hatten das Gefühl, der Störrische Esel gehört uns alleine. Wir genossen die wunderschöne Anlage mit den vielfältigen Pflanzen, den Duft der Pinien, den Pool und einfach nur die Ruhe.

Sogar die Urlaubsfreundin unserer Tochter kam wie im letzten Sommer ausgemacht ins Feriendorf. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und verbrachten jede freie Minute zusammen. Gemeinsam entdecken wir traumhaft schöne Strände, glasklare Badegumpen im Fangotal und lässige Strandbars; gemeinsam betrachteten wir die traumhaft schöne Kulisse der Berge. Die Insel ist so vielfältig und wir erleben jedes Jahr wieder neue Abenteuer. Das leckere Essen und die angenehme Atmosphäre im Feriendorf rundeten unseren Urlaub perfekt ab. Es wurden alle Hygienemaßnahmen eingehalten und wir fühlten uns sehr sicher im Störrischen Esel.

Wir verbrachten zwei wunderschöne und unvergessliche Wochen auf Korsika und ich glaube, es gibt wieder vier neue Korsikafans.

Familie Stallinger mit Familie Mühleder,
Gäste

Vorheriger ArtikelMit dem E-Bike an die Westküste
Nächster ArtikelNach 34 Jahren zurück auf Korsika

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here