Nightlife auf Korsika: Bars und Diskos

Korsika hat nicht nur tagsüber einiges an Freizeitaktivitäten zu bieten. Auch wenn die Sonne schon untergegangen ist, geht die Insel längst nicht schlafen – vor allem in der Hauptsaison. Danach wird, wie auch bei uns, das Feiern eher auf’s Wochenende beschränkt. Hier ein paar Tipps für Diskos und Clubs:

Am besten lässt man den Tag mit einem Spaziergang entlang der Strandpromenade in Calvi, an der man auch einige Bars und Restaurants findet, ausklingen. Auch andere Städte, wie Bastia, Ajaccio, Porto Vecchio und Propriano, bieten am Abend und in der Nacht einiges. Ein umfangreiches Angebot an Restaurants und Cocktailbars bietet die Hafenpromenade in Propriano. Hier reiht sich ein Lokal an das nächste.

Wem das zu ruhig ist, hat auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Diskotheken rund um Calvi, Ile Rousse und Ajaccio zu besuchen. Diese sind zwar, wie einiges auf der Mittelmeerinsel, sehr kostspielig, bieten jedoch auch eine frische Abwechslung. Korsika verfügt über eine große Anzahl an Freiluft-Diskotheken und Diskos am Strand.

Strandbar Calvi

Calvi

Ein heißer Tipp für Nachtschwärmer in Calvi: Die Diskothek „La Camargue“ am Ortseingang von Calvi bietet neben Club und Piano-Bar auch ein Restaurant und eine Pizzeria.
Im „Club L’Escale“ in der Rue Georges Clemenceau (Parallelstraße zur Hafenpromenade) kann man zu überwiegend elektronischen Beats abtanzen – das „Chez Tao“ auf der Zitadelle ist am Abend ein Restaurant und wird erst zu später Stunde zu einem Tanzclub umfunktioniert. Dort finden auch ruhige Soirée-Abende mit Pianomusik statt.

Bar in Calvi

Ajaccio

Jene, die sich in der Hauptstadt Korsikas, Ajaccio, befinden und neben den vielen Touristenattraktionen in der Nacht die Fetzen fliegen lassen möchten, sollten das „La Place“ besuchen. Der Nachtclub ist ganzjährig geöffnet und befindet sich neben dem örtlichen Casino. Demnach ist auch etwas mehr Kleingeld gefragt.

Cocktails auf Korsika

Porto Vecchio

Das „Via Notte“ lockt täglich Nachtschwärmer aus der Gegend um Porto Vecchio an. Es soll die größte Freiluft-Disko ganz Europas sein und bietet, wie die meisten anderen auch, Restaurants, Bars und natürlich die eigentliche Diskothek.

Wer gerne die Nacht zum Tag macht, ist im Sommer auf Korsika genau richtig – nicht nur in den berühmten Nachtlokalen. An einigen Stränden werden auch oft legendäre Beachpartys gefeiert, die nicht nur für Jugendliche ein Erlebnis sind.

Ein alljährliches Highlight für Korsikas Jugend ist das Musikfestival „Calvi on the rocks“, das jeden Sommer Anfang Juli stattfindet und Tausende von begeisterten „Partytigern“ nach Calvi pilgern lässt. Neben vielen Strandpartys wird auch in allen Bars und Clubs gehörig gefeiert!

calvi on the rocks

Geheimtipp: Dorffeste

Wer einmal zufällig am Eingang eines Supermarktes oder einer Laterne ein Plakat findet, auf dem ein Dorffest (Grand Bal oder Foire genannt) angekündigt wird, sollte das nicht verpassen! Hier lernt man das wahre Korsika kennen und weiß, wie die Korsen ihre Nächte verbringen. Oft wird auf solchen Festen die Dorfstraße gesperrt und ein paar Bierbänke- und Tische sowie ein Ausschank aufgestellt. Hier kann man sich unters Volk mischen und den Abend bis in die Nacht hinein genießen. Typisch korsische Gerichte und Getränke, neben Live-Musik und Tanz, bringen Ihnen die korsische Lebensart näher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here