Radtour – Durch’s Hinterland der Balagne

Radtour durch das Hinterland der Balagne mit Panorama

110 km, 1400 Hm

Die Radtour „Kastanientour“ startet in Calvi führt und zuerst auf der Hauptstraße vorbei am Camp Raffali hinauf nach Lumio und auf die „Panoramic“ bis Cateri.

Die „Höhenstraße“ ist nun flach, bietet Blicke auf San Antonino und den Stausee Codole.

Kurz nach der Ortschaft Nessa an der Abzweigung, rechts hinauf, leicht steigend bis Speloncato!

Am Brunnen gibt es die Möglichkeit Wasser zu tanken, denn nun beginnt ein längerer, nicht steiler Anstieg welcher begleitet von Panorama mit Meer und Bergen bis nach Olmi Capella führt.

Dazwischen gibt es sogar kleine Abfahrten oder Flachstücke zum Auslockern der Beine. Kurz vor Olmi Capella kann man bei einem Brunnen nochmals frisches Wasser nachfüllen, bevor eine kurze steilere Abfahrt hinunter nach Olmi Capella, über den Bocca a Croce und Bocca Capanna nach Belgodere führt!

Super Panorama und leichtes Gefälle mit wenig Anstieg kennzeichnet diesen Abschnitt!

In Belgodere sollte man am Brunnen Wasser tanken, es folgt der Retourweg über die Höhenstraße bis Cateri und die Abfahrt mit dem Fahrrad durch Lumio bis zum Feriendorf Zum Störrischen Esel.

Schöne Bergdörfer und Panoramablicke, Einkehrmöglichkeiten in Belgodere, am B.d.Battaglia und Speloncato.

Lange flache Teilstrecken, nicht steil, nur ein kurzer steiler Anstieg, sowie zwei rasante Abfahrten vom C. d. Battaglia und Lumio nach Calvi.

Das Panorama ist traumhaft schön! Lust geweckt? Dann besuchen Sie uns im Feriendorf „Zum Störrischen Esel“ und gehen Sie auf Radtour!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here