Monte Renoso Wanderung (2.352 m)

Im Vergleich zu den anderen 2.000ern ist der Gipfel des Monte Renoso am leichtesten zu erreichen. Auf dem Weg zum Gipfel lädt der Bastanisee zu einer Pause ein. Der Monte Renoso hat einen außergewöhnlich schönen Blick auf den Süden Korsikas und auf den Monte d’Oro sowie den Monte Rotondo.

Monte Renoso

Der Ausgangspunkt ist bei der Snack-Bar „U Renosu“ auf 1.670 m. Der Weg führt über einen Schotterweg zum obersten Mast eines Schlepplifts. Der Pfad verläuft über einen Höhenrücken und anschließend über ein kleines Wiesenplateau. Der Höhenrücken ist im Winter ein traumhaftes Skitouren Gebiet, wenn im Frühjahr der Schnee schmilzt zeigen sich hier blühende Krokusteppiche.

Monte Renoso_karte

Nach der Durchquerung eines weiteren Hochtals erreicht man den in einer Senke liegenden Bastanisee (2.089 m). Von hier gelangt man über den Grat in ca. einer halben Stunde auf den Gipfel des Monte Renoso. Der höchste Punkt der Wanderung ist durch ein zusammengebundenes Metallkreuz markiert. Der Abstieg vom Berg erfolgt dann über denselben Weg.

Monte Renoso

Quelle: Rother Wanderführer Korsika, http://www.rother.de/titpage/4280.php

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here