Col de Bavella Wanderung (1.218 m)

Bavella_Col_titelbild

Das Bavella-Massiv ist eines der schönsten Berggruppen Korsikas. Bei dieser Wanderung kommt der korsische Charakter der Inselberge besonders zur Geltung. Die landschaftliche Schönheit, die vielfach bizarren Gipfelformen, sowie der fast durchwegs erstklassige, raue Fels, machen das Bavella-Massiv zu einem der schönsten Wander- und Klettergebiete Korsikas. Die Aufstiege zu den Bergen und Türmen sind sehr unterschiedlich und reichen von der gemütlichen Wanderung von ca. 20-30 min. bis hin zum abenteuerlichen Orientierungslauf durch teilweise dichte Macchia.

Wandervorschlag zur Paliri-Hütte (1.055 m):

Die Wanderung startet beim Village de Bavella, der Weg beginnt dann rechts auf dem rot-weiß markierten GR 20. Bereits nach wenigen Schritten führt der Weg des GR 20 nach links und dann einen steilen Waldhang hinab. Anschließend kreuzt er einen Bachlauf und später führt der Weg entlang einer Forststraße bis ein Pfad zur Foce Finosa  hinaufführt (Tafel, idealer Platz für eine Pause). Gegenüber der Foce Finosa geht der Weg wieder steil abwärts und nach einer Viertelstunde hat man das Ziel erreicht. Die eindrucksvoll gelegene Paliri-Hütte lädt zu einer Erfrischung ein.

Paliri-Hütte

Wandervorschlag zur Punta di a Vacca, Turm III (1.611 m):

Ausgangspunkt ist hier der Bavellapass, entlang am weiß-rot markierten GR 20 (vorbei an der Statue der Notre-Dame-des-Neiges) bis hin zur Markierung der alpinen Variante des GR 20 (gelber Doppelstrich).

Karte_Turm

Nach einem Anstieg durch wilde Kiefern, eindrucksvollen Felstürmchen und einigen Geröllfeldern, kommt man zum Col de l’Oiseau – ein schöner Ausblick auf die folgenden Türme. Der Pfad führt nun abwärts (unbedingt an die gelbe Markierung halten) und dann hinauf zur Scharte zwischen Turm II und Turm III. In nur knapp einer Viertelstunde erreicht man den höchsten Punkt und kann eine einzigartige Atmosphäre genießen.

Karte_Turm 2

Quelle: Rother Wanderführer Korsika, http://www.rother.de/titpage/4280.php

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here